Das Filmprojekt der Klasse 4a

Leo und Julian aus der Klasse 4a schreiben dazu:

In der Klasse 4a haben wir ein Filmprojekt mit dem Recklinghäuser Künstler Michael Rockstein gemacht. Es hat ein ganzes Schuljahr gedauert, um einen Stopmotionfilm zu machen, der circa 6 Minuten lang dauert.

Ein Stopmotionfilm ist ein Film, zu dem ganz viele Fotos zusammengeschnitten werden. Wir haben ungefähr 2000 Fotos gemacht. Zuvor haben wir uns die Geschichte „Die Seemafia“ ausgedacht und die Kulissen dazu gestaltet. Als der Film fertig war, haben einige Kinder aus der Klasse auch die Sprecherrollen übernommen.

Der Film heißt die Seemafia.

Das Projekt wurde durch die Bezirksregierung in Münster über das Landesförderprojekt "Kultur und Schule" SJ 2017/2018 unterstützt.

ImpressumDatenschutzerklärungSitemapKontakt

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.