Graffitiprojekt der Kulturstrolche der Aloysiusschule

Am Mittwoch, 21.02.2018, bekam die Klasse 4b Besuch von Michael Rockstein. Der Graffitikünstler hatte den Kindern eine Menge zu zeigen.

Zunächst erforschten die Kinder alte Schriftzeichen, zum Beispiel die Hieroglyphen der alten Ägypter oder die Bedeutung von Höhlenmalereien. Gespannt hörten Sie den Erklärungen von Herrn Rockstein zu und konnten auch schon eine ganze Menge eigenes Wissen mit einbringen. Dann durften sich die Kinder in verschiedenen Schriftarten versuchen und wurden so schließlich künstlerisch tätig.

Aber am begierigsten waren die Schülerinnen und Schüler natürlich auf die Gestaltung ihrer eigenen Schallplatte. Sehr kreativ und hochmotiviert ging es draußen an der Graffiti- station zur Sache. Jedes Kind besprühte seine eigene Schallplatte und beklebte sie anschließend mit seinem Namensschriftzug, den die Kinder zuvor in der 3D Technik selbst kreiert hatten.

Am Freitag, 23.02.2018, machte sich die Klasse 4b bei klirrender Kälte auf zum Rathaus. Dort wartete eine von Herrn Rockstein vorbereitete Wand darauf, von den Kindern farblich gestaltet zu werden. Aufgeregt lasen die Kinder den Schriftzug "Kulturstrolche Marl 2018" und fanden schließlich auch den Namen ihrer Schule. Aber nichts von dem war ausgemalt. Das war die Aufgabe der Klasse 4b!

Mit Atemschutzmaske und Handschuhen ausgestattet, wurden Spraydosen geschüttelt und Muster und Farben wild diskutiert. Schnell wurden sich die einzelnen Gruppen einig und der Schriftzug bekam endlich Farbe.

Die Kinder, die gerade nicht mit dem Graffiti beschäftigt waren, rannten um das Rathaus herum und versuchten mit ihrer Gruppe das von Herrn Rockstein erstellte Graffitirätsel zu lösen.

Auch wenn es allen wirklich Spaß gemacht hat und das Ergebnis sich sehen lassen kann, waren die jungen Graffitikünstler und ihre Begleitpersonen sehr froh, sich bei der anschließenden Museumsführung durch das Skulpturenmuseum, dem Glaskasten, aufwärmen zu können.

ImpressumDatenschutzerklärungSitemapKontakt

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.